Produkthaftungsrecht


Wussten Sie, dass ein Boxenhersteller seine Schadensersatzpflicht für ein in der Box geschädigtes Pferd nicht dadurch vermeiden kann, dass er darauf hinweist, er habe eine Konstruktion gewählt, die auch noch von anderen Herstellern angeboten würden und der somit seine übliche Sorgfalt angewendet hätte? Kann er sich dadurch der Haftung entziehen, dass er nachweist, dass das Tier ohne das unstreitige „Aufbäumen“ nicht zu Schaden gekommen wäre?

Haben Sie gegen den Hersteller mangelhaften Futters einen Schadensersatzanspruch, wenn das Pferd wegen Kolik verendet ist?

Gehen Sie leer aus, wenn Sie die Mangelhaftigkeit des Futters nicht beweisen können? Falls Sie das Pferd in einem Pensionsbetrieb untergestellt haben, ist es für Sie leichter, den Pensionsbetrieb in Regress zu nehmen.

Für ein erstes - natürlich unverbindliches und kostenloses - Vorgespräch stehe ich telefonisch oder persönlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner für alle Fragen des Pferderechts:

Rechtsanwalt Hans-Wilhelm Coenen

Kontaktieren Sie mich per Telefon: 0231/93698980 oder 01577/1837503